Claudia Kemfert

Netzausbau dient hauptsächlich dem Kohlestrom

In einem Gutachten vom Juni 2016 bezieht die Professorin Claudia Kemfert, Energieökonomin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, eindeutig Stellung gegen den geplanten Netzausbau insbesondere gegen die drei geplanten Höchstspannungs-GleichstromÜbertragungsleitungen (HGÜ-Leitungen)

 

Dort heißt es: "Der von den Übertragungsnetzbetreibern ermittelte umfangreiche Netzausbaubedarf ist vor allem darauf zurückzuführen, dass das gegenwärtige Marktdesign eine Einspeisegarantie für fossilen Strom nach dem Merit-Order*) Prinzip auch in Zeiten hoher Überkapazitäten vorsieht, welche dann vor allem für Stromexporte genutzt wird. Insbesondere die drei geplanten Höchstspannungs-GleichstromÜbertragungsleitungen (HGÜ-Leitungen) sind darauf angelegt, in wenigen Stunden mit viel Wind gleichzeitig auch viel Strom aus Kohlekraftwerken zu transportieren. weiterlesen...
Bild: Claudia Kemfert Copyright: Daniel Morsey / DrUrban, CC BY-SA 3.0 de


Gemeinsame Stellungnahme mit Stadt Felsberg zum Netzentwicklungsplan 2024

Gemeinsame Resolution des Schwalm-Eder-Kreises mit den Kommunen und Bürgerinitiativen

Der Schwalm-Eder-Kreis hat gemeinsam mit den Kommunen und Bürgerinitiativen eine gemeinsame Resolution gegen SuedLink verabschiedet. Die Resolution steht hier zum Download zur Verfügung. mehr...

Gefahren durch Großtechnologien...

Nicht ausreichend geprüfte Großtechnologien bergen immer Gefahren für Mensch und Umwelt. Ihre Umsetzung in die Realität zeigt den unbedingten Glauben auf, alle Technologien beherrschen zu können und lässt Verantwortungsbewusstsein vermissen.

Welche Gefahren und Risiken stecken in solch einem Projekt? Was sollten wir aus der Vergangenheit gelernt haben?

Lesen Sie hierzu mehr...

Tennet TSO, Gesetzgebung und Profite...

Wer ist die TenneT TSO GmbH? Sind Gesetzgebung und Demokratie im Einklang? Und wer profitiert von solchen Großprojekten? Lesen Sie hierzu mehr...


 

 

 

 

 

Die Höhe der Masten wird hier zum Vergleich mit der Felsburg dargestellt.